Ausgabe 21

In dieser Ausgabe: “At the movies with Hans Zimmer”, “The second star to the right”, “Game of Thrones”, “Hisli-Polka” und “Herbstwiesenwalzer”

“At the movies with Hans Zimmer” für Blasorchester, Schwierigkeitsgrad 3, erschienen bei Alfred Music Publishing

Hans Zimmers Werke sind einzigartig, mutig und unverwechselbar, sie verbinden Electronik-Musik mit traditionellen Orchester-Arrangements. “At the Movies with Hans Zimmer” ist ein Medley aus seinen Stücken von Justin Williams für Blasorchester, die seinen Style und seine Stimmung perfekt einfangen.

zum Artikel

“The second star to the right” für Brass Band, Schwierigkeitsgrad 3, erschienen bei De Haske Hal Leonard

“The second Star to the Right” ist eine Melodie aus dem Film “Peter Pan”. Christopher Bond arrangierte das Werk für Brass Band und Solo-Posaune. Auf Grund des Solo-Parts der Posaune sticht dieses Arrangement aus den zahlreichen Bearbeitungen, die es von “The second Star to the Right” gibt, heraus.

zum Artikel

“Game of Thrones” für Jugendblasorchester, Schwierigkeitsgrad 2, erschienen bei Hal Leonard

Das düstere und dramatische Hauptthema der beliebten HBO Serie “Game of Thrones” ist eine der stärksten und unverwechselbarsten Filmmusiken der letzten Jahre. Das kraftvolle Arrangement für Jugendblasorchester wird allen Beteiligten extrem gut gefallen.

zum Artikel

“Hisli-Polka” für Blasorchester, Schwierigkeitsgrad 3, erschienen im Egoton Verlag

Diese schwungvolle Polka für Blasorchester mit phrasierungsreicher und harmonisch interessanter Melodieführung hat Mathias Gronert für seine Freunde von den Hisli-Musikanten aus Yach komponiert, welche 2018 ihr 40-jähriges Bestehen feiern konnten.

zum Artikel

“Herbstwiesenwalzer”, für Blasorchester, Schwierigkeitsgrad 3, erschienen im Verlag Deine Blasmusik

Eines ist sicher: Herbstdepression kommt bei diesem schwungvollen Walzer von Egid Jöchl sicher keine auf! Bunt und abwechslungsreich wie die Blätter im Herbst fliegen hier die Melodien durch die Luft, bevor schließlich im Trio ein Tenorhornsolo zum Träumen einlädt.

zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.