Ausgabe 15

In dieser Ausgabe: “Auf nach Brand”, “We will whack you”, “Blasmusikanten”, “Böhmisch durch die Welt” und “Winds Collective”

“Auf nach Brand” für Blasorchester, Schwierigkeitsgrad 3, erschienen im Ewoton Musikverlag

Brand-Nagelberg ist ein kleines unscheinbares Dörfchen in Niederösterreich. Doch über Pfingsten findet seit bald 10 Jahren ein riesiges Blasmusikfestival in diesem Dörfchen statt: “Der Böhmische Traum”. 

Als 2018 die S.o.B.-Kapell mit ihrem frisch gebackenen Dirigenten Tobias Krehlik dort an diesem Festival teilnahm, war dieser Marsch im Gepäck und wurde am Samstagabend uraufgeführt. Auch mit dem Musikverein Brand-Nagelberg besteht seitdem eine enge Freundschaft.

zum Artikel

“We will whack you” für Jugendblasorchester, Schwierigkeitsgrad 2, erschienen bei HAFABRA Music

“We will whack you” ist ein dreisätziges Stück von Suzannes Welters für Jugendblasorchester oder einfaches Blasorchester, in dem Boomwhackers als Soloinstrument eingesetzt werden können.

zum Artikel

“Blasmusikanten” für 7er-Besetzung, Schwierigkeitsgrad 3, erschienen im Verlag Deine Blasmusik

Die böhmische Polka “Blasmusikanten” für 7er-Besetzung von Sepp Leitinger öffnet dem Konzertbesucher mit ihrer getragenen Melodieführung das Herz für die Blasmusik.

zum Artikel

“Böhmisch durch die Welt” für Blasorchester, Schwierigkeitsgrad 3 erschienen im Egoton Musikverlag

Diese Polka hat Norbert Gälle anläßlich des 30-jährigen Bühnenjubiläums der “Scherzachtaler Blasmusik” im Jahre 2019 komponiert. Getreu dem Motto der Scherzachtaler Musikanten seit 30 Jahren: “Böhmisch durch die Welt”!

zum Artikel

“Winds Collective”, für Blasorchester, Schwierigkeitsgrad 4 erschienen im Frank Musikverlag

“Winds Collective” war ursprünglich als Eröffnungsstück eines Gemeinschaftskonzertes einer Brassband und eines Blasorchesters konzipiert und wurde beim traditionellen Vorsilvesterkonzert “Feuerwerk der Blasmusik” der Stadtmusikkapelle Wilten (Innsbruck) uraufgeführt. Eine dafür eigens gegründete Jugendbrassband mit Mitgliedern aus ganz Tirol stand dabei ebenfalls auf der Bühne.

zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.