Ausgabe 12

In dieser Ausgabe: “Vom Allgäu bis Schwaben”, “Für’s tiefe Blech”, “Unser Glück, die Blasmusik”, “Wir grüßen Europa” und “…meine 30 Jahre”

“Vom Allgäu bis Schwaben” für 7er-Besetzung, Schwierigkeitsgrad 4, erschienen bei Stütz Music

“Vom Allgäu bis Schwaben” ist eine Polka von Alexander Stütz, die sich am traditionellen Handwerk bedient. Der harmonische Charakter der Kompositionen kristallisiert sich in der Melodiefolge heraus und macht aus dieser Polka ein schwungvolles Stück. Die Polka stammt aus den Originalnoten von Blechverrückt.

zum Artikel

“Für’s tiefe Blech” für Tanzmusik-Besetzung, erschienen im DAXN Musikverlag

“Für’s tiefe Blech” ist eine Sammlung mit 11 Tanzlmusistücken von Dominik Meißnitzer für Flügelhorn, zwei Basstrompeten, Tuba und Begleitung.

zum Artikel

“Unser Glück, die Blasmusik” für Blasorchester, Schwierigkeitsgrad 3, erschienen im Ewoton Musikverlag

Schwungvoll & kräftig ist “Unser Glück, die Blasmusik” auf jeden Fall – und durch den Gesangspart ebenso melodisch und zart. Eine der neuen Gesangspolkas der Böhmischen Kameraden – und bereits auf dem brandneuen Album “5 Jahre – Kameraden wie wir” aufgenommen ist es Auch ohne Gesang als reines Instrumentalstück spielbar.

zum Artikel

“Wir grüßen Europa”, für Blasorchester, Schwierigkeitsgrad 3 erschienen im Wertach Musikverlag

“Wir grüßen Europa” ist ein feierlich zügiger Marsch mit melodiösem Zwischenspiel aus der Feder von Huby Mayer im Arrangement von Karl Safaric.

zum Artikel

“…meine 30 Jahre”, für Blasorchester, Schwierigkeitsgrad zwischen 3 und 4, erschienen im melicus Musikverlag

“… meine 30 Jahre” ist ein flotte Polka im höheren Schwierigkeitsgrad von Daniel Käsbauer, Leiter der Formation “Mission Böhmisch”. Melodische Phrasen und zackige Flügelhorn-Melodien verleihen der Polka enorme Schubkraft. Komponiert wurde die Polka als Geburtstagsgeschenk.

zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.